Nachbericht zum 1. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Baden-Baden 2015

Am 20. Und 21. November 2015 fand auf dem Gelände der EurAka der 1. glutenfreie Weihnachtsmarkt in Baden-Baden statt. Leider war das Wetter insgesamt nicht sehr schön, es hat viel geregnet. Das hielt die Besucher aber erfreulicherweise nicht davon ab den 1. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Baden-Baden zu besuchen und sich sorgenfrei durch die Weihnachtsbuden zu schlemmen.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, neben alkoholfreien Getränken und Kinderpunsch durften Glühwein und Bier natürlich nicht fehlen. Für leckere Mahlzeiten sorgten die Standbetreiber von Ruki mit Krautschupfnudeln und Käsespätzle. Das Angebot erfreute sich sehr großer Beliebtheit bei den Besuchern. Des Weiteren wurden Bratwurst und Steaks im Brötchen, sowie Pommes durch die Veranstalterin und Ihrer fleißigen Helferlein angeboten. In der Warteschlange haben sich die Besucher rege ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft. Für den weihnachtlichen Nachtisch wurden die Besucher von Frau Simon, einer privaten Standbetreiberin verwöhnt. Sie hatte alles was das Zöli-Herz begehrt selbstgebacken: Von Lebkuchen und verschiedenem Weihnachtsgebäck, über kleine Käsekuchen zu Linzertörtchen und frischen Waffeln mit Puderzucker. Auch Sie war begeistert von dem Andrang der Besucher und freute sich über all die fröhlichen Gesichter. Natürlich durfte für weihnachtliche Leckereien der Stand der Schokoladenmanufaktur Bischenberg nicht fehlen. Hier konnten sich die Besucher durch über 38 Sorten feinster Schokolade, leckeren Kuchen und vielen tollen Weihnachtsgebäcken knuspern. Die Besucher waren begeistert und die Kinderaugen leuchteten. Der Online Händler Querfood verwöhnte am Samstag die Besucher mit leckerem Kinderpunsch, vielen Probierangeboten und tollen Weihnachtsartikeln, von Lebkuchen bis hin zu Vanillekipferl und Mandelsterne. Auch hier waren die Besucher sehr angetan und glücklich. Über das sehr große Interesse und die vielen begeisterten Besucher erfreute sich zum Einen der Stand von Frau Lorenz, Nomoah, die tolle handgenähte Bekleidungen, wie z.B. Mützen und Schals anbot und zum Anderen Herr Zarm mit seinem Toasteraufsatz „Sunny Cage“. Herr Zarm war zu Besuch bei „Die Höhle der Löwen“ und wurde dadurch auch oft von den Besuchern erkannt, was ein weiteres Highlight auf dem 1. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Baden-Baden war. Am Infostand konnten sich die Besucher mit zahlreichen Prospekten und Infobroschüren eindecken. Neben Probierangeboten und dem Verkauf von Produkten verschiedener Hersteller gab es hier auch die Schär-Geschenke vom Weihnachtsmann für die Kinder. Leider wurde der Weihnachtsmann kurzfristig krank, so wurden die Geschenke durch die Helfer des Weihnachtsmannes an die vielen fröhlichen Kinder ausgegeben.

Alles in Allem war es ein rundum erfolgreicher und schöner 1. glutenfreier Weihnachtsmarkt in Baden-Baden. Auch für die Beteiligten war es sehr schön die Begeisterung und Faszination der Besucher zu sehen und sogar zu spüren. Vielen Dank an die Besucher und Beteiligten die den 1. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Baden-Baden unvergesslichem gemacht haben!

Auf diesem Wege möchte ich mich aufrichtig für die Besucher entschuldigen, die aufgrund des, durch die Behörden, geänderten Termins nicht die Chance bekommen haben, den 1. glutenfreien Weihnachtsmarkt in Baden-Baden besuchen zu können. Es würde mich sehr freuen, Sie in diesem Jahr begrüßen zu dürfen!

Beteiligte Unternehmen


Bischenberg Schokoladenmanufaktur

ließ Besucherherzen mit über 38 Sorten feinster Schokolade und kleinen Weihnachtsleckereien höher schlagen.

 

www.bischenberg.info

RuKi GmbH

verwöhnte die Besucher mit Krautschupfnudeln, Käsespätzle und leckerem Weihnachtsgebäck

 

www.ruki-glutenfrei.de

Querfood

erfreute die Besucher mit Punsch und einer großen Auswahl an verschiedenen weihnachtlichen Leckereien.

 

www.querfood.de

Herr Zarm, Sunny Cage

stellte den sehr interessierten Besuchern seinen praktischen Toasteraufsatz, Sunny Cage vor.

 

www.sunny-cage-shop.de


Frau Lorenz, Nomoah

sorgte mit Ihren Kleidungsstücken wie u.a. Mützen und Schals für wollige Wärme bei den Besuchern.

 

www.nomoah.de


Frau Simon, Privat

versüßte mit Ihrem großen Sortiment an selbstgebackenen weihnachtlichen Leckereien den Aufenthalt jedes Besuchers.


Ein herzliches Dankeschön an all die unterstützenden Unternehmen!


Vielen Dank auch an Jürgen Schmidtlein www.zoeliakie-austausch.de für die Bilder!